Aufarbeitung einer Holztreppe

Zurück zur Kategorie Lackierarbeiten



Diese in die Jahre gekommene Holztreppe sollte eine neue Lackierung erhalten. Bei meiner ersten Besichtigung wurde schnell klar, dass eine Lasur hier nicht mehr in Frage kommt. Zum einen waren die Fenster und Türen des Hauses bereits alle modernisiert und nun in weiß gehalten. Zum anderen hatte sich das verklebte Holzfurnier bereits Stellenweise gelöst und blasen geschlagen. Da von den Auftraggebern auch eine Lackierung in weiß mit blauen Akzenten gewünscht war, stand die Art der Ausführung ziemlich schnell fest.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach der Vollständigen Entfernung des Furniers und dem kompletten abschleifen der Lasur, stand nun die mehrfache Spachtelung der Holztreppe, Füllstäbe und des Handlaufes an. Da die Holzmaserung durch das entfernte Furnier starke Unterschiede aufwies, war die mehrfache Spachtelung für eine einheitlich glatte Oberfläche unumgänglich.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier sehen Sie die Treppe nach der ersten Grundierung und den darauf folgenden Vollflächigen Spachtelungen. Diese mussten nochmals gründlich geschliffen und gereinigt werden um eine ansprechende und glatte Oberfläche zu erhalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach Abschluss der Zwischen- und Endlackierung ist die Ehemals dunkle Treppe kaum wieder zu erkennen.  Der gesamte Eingangsbereich ist nicht nur heller geworden, er wirkt nun auch größer und freundlicher.

 

Gerne beraten und erstellen wir Ihnen ein Angebot auch für Ihre Treppe. Rufen Sie an unter 0202 / 710240.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 0202 / 71 02 40

oder gerne auch per Kontaktformular

Kontakt

Rückrufwunsch

Online Terminvereinbarung

 

Geschäftszeiten

Jetzt geschlossen
Wir sind in 10 Stunden und 49 Minuten. wieder für Sie da

Logo

Qualität und Kundenzufriedenheit
seit über 30 Jahren

 

siegel

 

 innung

 

Terminvereinbarung unter

Tel. 0202 / 710240

 oder per Online Terminvereinbarung