Befristete Senkung der Umsatzsteuer

Befristete Senkung der Umsatzsteuer

Wie die Bundesregierung am 3. Juni 2020 beschlossen hat, wird die Umsatzsteuer von derzeit 19%, ab dem 01.07.2020 auf 16% gesenkt. Dies gilt bis zum 31.12.2020.

Für Arbeiten die Sie bei uns beauftragen und welche wir in genanntem Zeitraum für Sie ausführen, werden somit 3% weniger Umsatzsteuer berechnet.

Sofern wir Arbeiten für Sie im Zeitraum vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 ausführen, brauchen Sie nichts weiter zu Unternehmen. Wir berechnen diese Arbeiten Automatisch mit der reduzierten Umsatzsteuer. Erkenntlich für Sie wird dies, an der Zeile Umsatzsteuer auf unserer Rechnung. Dort steht anstatt 19% eben die reduzierte Umsatzsteuer von 16%.

Dazu möchten wir Ihnen gerne ein Beispiel geben. Angenommen Sie möchten Ihre Fassade renovieren lassen und wir erstellen Ihnen ein Angebot über 8.000,00€ Netto (zzgl. Umsatzsteuer) darauf werden normalerweise 19% Umsatzsteuer fällig. Die Umsatzsteuer beläuft sich dann auf 1.520,00€, somit ergibt sich eine Bruttosumme in Höhe von 9.520,00€.

Durch die ab 01.07.2020 reduzierte Umsatzsteuer von 16% ergeben sich bis zum 31.12.2020 folgende Summen. 8.000,00€ Netto zzgl. 16% Umsatzsteuer in Höhe von 1.280,00€ ergibt eine Bruttosumme in Höhe von 9.280,00€

Ihre Ersparnis beläuft sich somit auf 240,00€, bei einem Auftragsvolumen in Höhe von 8.000,00€ netto.

Netto RechnungssummeUmsatzsteuer 19%Umsatzsteuer 16%Ihre Ersparnis
500,00€95,00€80,00€15,00€
1.000,00€190,00€160,00€30,00€
2.000,00€380,00€320,00€60,00€
4.000,00€760,00€640,00€120,00€
Übersicht Ersparnis bei verschiedenen Rechnungssummen

Wie Sie anhand der Tabelle sehen können, sparen Sie pro 500€ Netto, 15€.

Weitere Informationen zum Konjunkturpaket erhalten Sie unter: https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Schlaglichter/Konjunkturpaket/2020-06-03-konjunkturpaket-beschlossen.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.